header

All Aces Online Video Poker

Verschiedene Online-Kasinos bieten im Video Poker unterschiedliche Varianten an. Von Microgaming geführte Online-Kasinos, wie beispielsweise das Captain Cooks Casino, haben das All Aces Video Poker im Angebot. Das All Aces-Spiel fügt dem traditionellen Video Poker eine erhöhte Platzierung des Vierlings-Blatts hinzu und bietet insgesamt höhere Gewinnausschüttungen. Um dies zu kompensieren, sind die Ausschüttungen bei den Standardversionen entsprechend niedriger. So wird sichergestellt, dass der durchschnittliche Rückfluss an den Spieler die Marke von 100 Prozent nicht übersteigt.

Wir wollen hier das All Aces Spiel näher betrachten und es mit dem beliebten Jacks or Better vergleichen, das allgemein als die traditionelle Variante des Video Poker gilt. Wir zeigen die Unterschiede auf und erklären, wie Sie Ihre Spielstrategie entsprechend anpassen können.

Beide Spiele verwenden die Auszahlungstabelle des Standard Video Poker von Microgaming, in der beim Spiel für jede fünf-Münzen-Wette eine Auszahlung verzeichnet ist. Gemeinsam haben beide Spiele auch die Blatt-Rankings, mit Ausnahme des Vierlings-Blatts. Während Jacks or Better für das Vierlings-Blatt nur ein einziges Ranking vorsieht, hat es bei All Aces drei unterschiedliche Stufen.

Die erste der drei bezeichnet vier Asse, die zweite einen Vierling aus Karten im Wert zwischen zwei und vier, die dritte einen Vierling aus Karten von der Fünf bis zum König. Beim All Aces bringt jedes dieser drei Blätter 25 Münzen mehr als das einheitliche Vierlings-Blatt bei Jacks or Better. Der höchstmögliche Gewinn beträgt beachtliche 400 Münzen, übersteigt also in diesem Spiel sogar den des Great Flush. Ein Vierling aus Karten im Wert zwischen zwei und vier bringt 100 Münzen, einer aus Karten zwischen Fünf und König bringt 50 Münzen.

Wie schon erwähnt, werden andere Blatt-Werte gesenkt, um diese höheren Vierlings-Auszahlungen zu kompensieren. Betroffen sind folgende:

  • Full House: Reduziert von 9 Münzen (wie beim Jacks or Better Video Poker üblich) auf 7 Münzen
  • Flush: Reduziert von 6 Münzen auf 5
  • Zwei Paare: Die Auszahlung ist reduziert von zwei Münzen auf eine.

Diese Minderungen mögen klein erscheinen im Vergleich zur enorm gesteigerten Auszahlung für Vierlings-Blätter. Zu bedenken ist aber, dass solche Kombinationen im allgemeinen Spielverlauf häufiger vorkommen. So ergeben diese Veränderungen eine leichte Überkompensation für die erhöhte Vierlings-Auszahlung. Dies wiederum bedeutet, dass die Ausschüttung beim Straight Flush um 10 Münzen ansteigt - von 50 in Jacks or Better auf 60 im All Aces Spiel. Am Ende des Tages liegt der durchschnittliche Rücklauf beim All Aces mit 99,91 Prozent knapp höher als der von 99,54 Prozent bei der Variante von Jacks or Better.

Ebenso wie andere Spielvarianten bietet auch das All Aces Video Poker dem Spieler eine Doppel-Option, die eine Verdopplung der Auszahlung nach jedem Gewinn ermöglicht.